Familie Knaus, Janerweg 30, 8971 Schladming Telefon 0664/403 80 40 Kontakt

Unser Ausflug in die Ost- und Südsteiermark

Freitag in der früh ging die Fahrt nach Weiz in die Oststeiermark, wo wir zu Mittag mit Backhendl im Gasthaus Giesinger bestens versorgt wurden.

Danach ging es los auf den Parcours der Bogensportgruppe Mortantsch, unter den Namen "die Kellerratten". Wir wurden vom Vereinsobmann Alois Wagner herzlich begrüßt und er erläutete uns die Entstehungsgeschichte seines Vereines und lud uns noch in das Vereinslokal ein, dass aus einem schönen Kellergewölbe und zusätzlichen Clubraum besteht. Uns wurden sehr viele positive Eindrücke vermittelt. Es wurde auch vereinbart, dass es in der nächsten Saison einen Gegenbesuch geben wird. Beinahe übersahen wir die Zeit um noch den Parcours zu besuchen.

Nach dem Parcoursbesuch der uns mit seinem wunderschönen und anspruchsvollen Zielen sehr begeisterte, ging die Fahrt weiter nach Leibnitz in die Südsteiermark, wo wir im Gasthof Riedl für die nächsten Tage untergebracht waren.
Schon am ersten gemeinsamen Abend gab es sehr viel zu erzählen, somit dauerte dieser Abend auch etwas länger.
Am 2. Tag besuchten wir in den in der Nähe liegenden Parcours des Bogensportvereines Leibnitz, wo wir auch vom Obmann Stefan Graf herzlich Willkommen geheißen wurden.
Der Parcours liegt direkt am Römersteinbruch, wo ein Großteil der Steine für den Bau des Stefansdom abgebaut wurde. Deshalb ist es auch möglich im Inneren des Berges 15 Ziele aufzustellen, um den Bogensport auch im Winter zu betreiben.
Bei sehr niedriger Temperatur starteten wir los und wir fanden alle, dass es ein sehr einfach begehbarer und gut gestellter Parcours war.

Nach dem Mittagessen im Gasthof Sulmwirt ging es am späten Nachmittag nach Ehrenhausen und weiter auf die Südsteirische Weinstrasse wo wir in der Buschenschänke Pilch bei guten Wein und Jause den Abend mit lustiger Unterhaltung ausklingen lassen konnten.

Am Sonntag (Heimreisetag) machten wir noch einen Stopp in Thal bei Graz und besuchten das neu eröffnete Arnold Schwarzenegger Museum. Es war sehr beeindruckend und zeigte uns was man mit einem starken Willen alles erreichen kann.

Nach dem Mittagessen in Traboch im Gasthaus Meisenbichler bedankten sich die Mitglieder von Bruno´s Bogenparcours herzlich für den gut organisierten und schönen Vereinsausflug beim Obmann Bruno Knaus und freuen sich schon wieder im nächsten Jahr dabei zu sein.

nach oben